Förderung aus Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes auch für Leipzig

Ich freue mich sehr, dass die Evangelisch-Lutherische Nathanaelkirchgemeinde in das Denkmalschutz-Förderprogramm 2020 aufgenommen wurde und meine Fürbitte bei der zuständigen Staatsministerin Monika Grütters erfolgreich war.

Die Nathanaelkirche mit ihrer sozial und kulturell vielfältigen und nachhaltigen Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil des sich positiv wandelnden und wachsenden Stadtteillebens in Leipzig-Lindenau. 

Die dort tätige Pfarrerin engagiert sich seit Jahren zusammen mit dem Kirchenvorstand in bemerkenswerter Weise für den baulichen Erhalt ihrer denkmalgeschützten Kirche.

Finanzielle Zuwendungen sind wichtig, um weitere anstehende Sanierungsarbeiten (wie z. B. bei West- und Nordfassade, die Erneuerung der Treppenanlage Westsakristei und die Schaffung eines barrierefreien Zugangs) fortzuführen und abzuschließen.

 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben